Inhouse Seminare & Training

passgenaue Workshops buchen

Sofortkontakt

0591/130 52 31

Buchungsanfrage

info@strangemann-training.de

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Strangemann-Training, nachfolgend kurz S-T genannt (Stand: 19.09.2019)

  1. Allgemeine Bestimmungen
  2. Diese Geschäftsbedingungen gelten, soweit nachstehend nichts anderes bestimmt ist, für alle Dienstleistungen, Produkte und alle weiteren Angebote und Leistungen, die vom S-T direkt angeboten werden. Sie gelten ferner für alle Schulungen, Beratungen, Einzel- und Gruppensitzungen sowie für die Medienproduktionen.

Abweichende oder ergänzende Bedingungen des Auftraggebers/Bestellers sind nur verbindlich, wenn sie von der S-T schriftlich bestätigt werden.

  1. Sämtliche von der S-T zur Verfügung gestellten Materialien und Unterlagen, gleich ob in digitaler, schriftlicher oder audiovisueller Form, unterliegen, soweit nicht anders gekennzeichnet, dem Urheberrecht der S-T. Jegliche Vervielfältigung, Verbreitung, Ausstellung oder Weitergabe egal welcher Art bedarf der vorherigen Zustimmung der S-T.
  2. Die S-T haftet nicht für Kontakte, die durch sie zustande gekommen sind.
  3. Schulungen, Ausbildungen, Seminare
  4. Die Anmeldung an den Seminaren ist grundsätzlich verbindlich. Eine Stornierung des Seminars ist bis zu einer Woche vor dessen Beginn möglich. In diesem Fall müssen durch den Teilnehmer 50 Prozent der Kursgebühren als Stornokosten erbracht werden. Erfolgt die Stornierung später, sind 80 % der gesamten Kursgebühren zu entrichten. Dem Kunden bleibt der Nachweis gestattet, dass im Einzelfall ein geringerer oder gar kein Schaden eingetreten ist. Eventuell bestehenden gesetzlichen Widerrufes Rechte werden durch diese Vereinbarung nicht berührt.
  5. Der S-T bleibt das Recht vorbehalten, eine Kursteilnahme auch ohne Nennung von Gründen abzulehnen. Erweist sich ein Kursteilnehmer während der Dauer des Kurses als gesundheitlich oder psychisch ungeeignet oder kommt es aufgrund eines Verhaltens des Kursteilnehmers zu Störungen des Vertragsverhältnisses, so kann die S-T den jeweiligen Teilnehmer von der weiteren Teilnahme an dem Kurs ausschließen. In diesem Fall wird eine Gebühr in Höhe von 30 Prozent der Kursgebühren als Stornierungsgebühr fällig. Dem Kursteilnehmer bleibt der Nachweis gestattet, dass im Einzelfall ein geringerer oder gar kein Schaden eingetreten ist.
  6. Die bekannt gegebenen Kurstermine und/oder Kurs Orte können in Einzelfällen kurzfristig verschoben oder geändert werden. Sollte ein Kurs durch höhere Gewalt, Krankheit oder Verhinderung des Kursleiters nicht zustande kommen, kann die S-T nicht dafür haftbar gemacht werden. Ein Ausweichtermin wird bekannt gegeben. Sollte ein Kurs aus vorgenannten Gründen nicht zustande kommen, behält sich die S-T das Recht zum Rücktritt vom Vertrag vor. Die Kursteilnehmer erhalten im Falle eines Rücktritts durch die S-T bereits bezahlte Kursgebühren erstattet.
  7. Die S-T behält sich das Recht vor, vertreten durch den jeweiligen Kursleiter, Kursteilnehmer auch ohne Nennung von Gründen aus einem laufenden Kurs auszuschließen.
  8. Die angegebenen Kurszeiten können in Einzelfällen von den tatsächlichen Zeiten abweichen.
  9. Die Ausgestaltung der einzelnen Kurse obliegt allein der S-T bzw. den jeweiligen Kursleitern.
  10. Mit der Buchung eines Seminars der S-T erklärt sich der Teilnehmer damit einverstanden, dass die während der Veranstaltung aufgezeichneten Foto-, Ton- und Videoaufnahmen uneingeschränkt für Medien, Verkauf und Werbemaßnahmen der S-T verwendet werden können. Alle Urheberrechte verbleiben bei der S-T.

 

 

Widerrufsbelehrung – Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung (Kursbuchung) innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:

Strangemann-Training, Sauerlandstr. 3, 49809 Lingen

 

Besondere Hinweise

Bei einem Widerrufsrecht gemäß § 312d Abs. 1 BGB, das für einen Fernabsatzvertrag über die Erbringung einer Dienstleistung gilt, erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.

  1. Haftungsausschluss

Die Benutzung unserer Produkte erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung. Wir übernehmen keinerlei Haftung für eventuelle Schäden, die aus der Benutzung unserer Produkte hervorgehen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht, soweit bei Schäden an privat genutzten Sachen nach dem Produkthaftungsgesetz oder in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit oder der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten oder des Fehlens zugesicherter Eigenschaften für vertragstypisch vorhersehbare Schäden zwingend gehaftet wird.

  1. Verbindlichkeit des Vertrages

Sollten einzelne Regelungen dieser Bedingungen unwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Regelungen sowie des Vertrages selbst nicht berührt.

  1. Gerichtsstand

Ist der Auftraggeber/Besteller Kaufmann, so ist auch für Scheck- und Wechselverfahren Lingen ausschließlicher Gerichtsstand. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Auftraggeber/Besteller im Zeitpunkt der Einleitung eines gerichtlichen Verfahrens keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland hat. Der Verwender ist jedoch berechtigt, jedes gesetzlich zuständige Gericht anzurufen.